CC-Manufaktur

Projekt Euro 5 (Euro V)

Euro5 für Neufahrzeuge (Toyota Landcruiser Serie J7-1HZ)

Mit dem SCRT-System erfüllt der 1HZ-Motor die weltweit strengen Abgasgrenzwerte Euro 5.
Dieses System verwenden wir als eine reine Aufsatzlösung zur Abgasnachbehandlung im vorderen Teil der Abgasanlage. Es wird nichts am Motor oder der Peripherie wie Einspritzpumpe, Einspritzdüsen oder am Luftansaugtrakt verändert.
Es gibt keine leistungsmindernde Abgasrückführung!
Also alles wie früher, 1HZ PUR!


Neufahrzeuge mit dieser Technik können Sie ab sofort bei uns bestellen:

 

> CC-Store: TOYOTA-Landcruiser jetzt auch mit Euro-5-Technik


Systembeschreibung

Das SCRT-System nutzt im ersten Schritt den CRT®-Effekt (Continuously Regeneration Trap) zum Abbau des im Dieselpartikelfilter angesammelten Rußes. Ein vorgeschalteter Oxidationskatalysator wandelt das in den Abgasen vorhandene Stickstoffmonoxid (NO) in Stickstoffdioxid (NO2) um. Das Stickstoffdioxid, das sich im Katalysator bildet, ermöglicht in einem Temperaturbereich von 200 bis 450 Grad Celsius anschließend eine kontinuierliche Verbrennung der Rußrückstände, die sich im Diesel-Partikelfilter sammeln (Rußoxidation). Im zweiten Schritt mindert das SCR-System (Selective Catalytic Reduction) die Stickoxide (NOX). Hinter dem Dieselpartikelfilter wird dazu den Abgasen ein auf Harnstoff basierender Zusatzstoff (Markenname AdBlue®) beigemischt und in einer thermisch-katalytischen Reaktion zu Ammoniak (NH3) umgewandelt. Das Ammoniak wird verwendet, um – in Kombination mit dem SCR-Katalysator – die Stickoxide (NOX) in unschädlichen Stickstoff (N2) und Wasser (H2O) umzuwandeln.

 

 

Weitere Cruiser-Connection-Projekte

> Partikelfilter

> Fahrzeugkonzepte

> Integralaufbau UPUAUT II



^ nach oben


  Aktuelles  
  NEU: SAFARI Power  
  Exklusiv bei CCM:
Turbosysteme, Intercooler, Getriebetuning ... >> mehr

 
 
     
  CCM-Tanksysteme  
  CCM-Tanksysteme  
  > Produktblatt ansehen