CC-Manufaktur

Wohnkabine UPUAUT I / Integralaufbau UPUAUT II

Das Projekt UPUAUT

(Name eines altägyptischen Gottes, der „Wegöffner“)

 

UPUAUT I mit hochgestelltem Dach

 

Bild: UPUAUT I auf Basis TOYOTA Landcruiser Serie J7-MWB

 

Das Konzept-Fahrzeug UPUAUT I ist mittlerweile Geschichte, denn die Wohnkabine UPUAUT II steht kurz vor der Serienreife. Voraussichtlich ab Sommer 2010 werden Sie die neue Version hier begutachten und erwerben können. Lesen Sie zum Stand der Dinge >Aktuelles & Projekte!

 

Die Geschichte des Projektes UPUAUT

Alexander Schwarz erzählt: „Im Laufe der Jahre erkannte ich, dass es an nötiger Ausstattung oft nicht das zu kaufen gab, was ich an Flexibilität, Robustheit und geringem Gewicht erwarte. Autarkes Fernreisen unter verschärften Bedingungen war mit diesem Material oft gar nicht möglich. Hochgelobtes Material hielt auf den verschiedenen Reisen nicht das, was versprochen worden war. Konzepte waren nicht zu Ende gedacht oder die Teile hielten den extremen Realbedingungen nicht stand. Diese Ausrüstungen waren offensichtlich im Vorfeld nicht ausführlich und extrem genug gestestet worden. Ausschließlich von einem Teil war ich nie wirklich enttäuscht worden: dem Toyota Landcruiser selbst!

Wegen der bis dahin mitunter teuer erkauften Erfahrungen entschloss ich mich, die Probleme selbst in die Hand zu nehmen. So entstand während mehrerer Expeditionsreisen und nach jahrelanger Entwicklung der UPUAUT I.

Der UPUAUT I ist ein Komplettfahrzeug und basiert auf dem Toyota Landcruiser HZJ 73 bzw. 74. Er ist ausgestattet mit einem sehr leichten, aber hochstabilen Schnellwechselaufbau. Das Fahrzeug mitsamt Aufbau macht so ziemlich alles mit und zeichnet sich durch hohe Alltagstauglichkeit aus."

 

TOYOTA Landcruiser J7-MWB mit UPUAUT I

 

Technische Eckdaten mit Absetzkabine, Tanks und Reserverad

Leergewicht: 2360 kg
Maße über alles: L: 4870 mm, B: 1860 mm, H: 2580 mm
Leistung: 115 kW
Vmax: 160 km/h

 

Die Kern- Aus- bzw. Umrüstung besteht aus

CC-UPUAUT-Kabine
CC-UPUAUT-Suspension (Store: Art. 10516; Hier jedoch mit verstellbaren Hochleistungsdämpfern aus dem Rennsport, die mit einem separaten Reservoir ausgestattet sind. Diese verstellbaren Dämpfer sind von unschätzbarem Wert. Die Anpassung an Fahrweise, Untergrund und Beladung ist unglaublich gut.

CC-Leistungsoptimierung:
EGR-Rückrüstung, Optimierung der Kraftstoffzufuhr etc. unter Zuhilfenahme folgender Produkte:
CC-MaxFlow (Store: Art. 10408)
Genie-Fächerkrümmer (Store: Art. 10411)
Performance-Aluminium-Felge (Store: Art. 10467)
CC-F02 Heavy-Duty-Stoßstange vorn (Store: Art. 11023)
CC-H02 Heavy-Duty-Stoßstange hinten (Store: Art. 11072)
CC-Zusatztank (Store: Art. 10995-10997)
Integrierter 200-Liter-Kraftstofftank unter dem Kabinenboden.
Befüllung des Haupttanks erfolgt über Schwerkraft, da der Sub-Tank über dem Haupttank liegt. Es gibt lediglich einen Absperrhahn, somit keine Pumpen oder Ventile, die defekt gehen können.
CC-Wassertank (Store: Art. 11005 für Sonderanfertigungen)
130-Liter-Polyethylen-Wassertank auf Maß, an die Gegebenheiten hinter den Sitzen in die Bodenmulde eingepasst. Entnahme erfolgt durch Druckpumpe über Wasserhahn oder Außendusche. Bei Pumpendefekt kann eine direkte Entnahme über eine Extra-Zapfstelle erfolgen. Die Befüllung des Wassertanks kann ganz einfach mit Wasserschlauch oder Eimern erfolgen. Es ist außerdem möglich, durch Umstecken der Schlauchanschlüsse die Druckpumpe zur Befüllung des Tanks zu benutzen.

 

Der UPUAUT I in Algerien

 

Die Kabine

Schnellwechsel-Aufbau-Verschraubung an den original Hardtop-Aufnahmepunkten, keine Fahrzeugveränderungen. Passgenau, staub- und wasserdicht.

Leergewicht ca. 160 kg, stabil und flexibel: Technik aus dem Segelflugzeugbau bringt hohe Festigkeit und Elastizität sowie geringe Schwerpunktverlagerung
Reisefertiges Gesamtgewicht mit Fahrzeug: ab 2.190 kg
Monocoquebauweise: Handlaminat mit Glasfaserarmierung, keine Klebestellen der Außenschale, kratzfeste Strukturoberfläche
Aerodynamisch: Keine Windgeräusche, niedriger Kraftstoffverbrauch, hervorragender Geradeauslauf, optimales Handling

 

Einrichtung und Technik:

Einteilige Hecktür mit Sicherheitsschloss und separater Trittstufe
Aufstelldach mit Gasdruckfedern (max. Stehhöhe: 2,50 m)
Zeltbalg aus wetterfestem Airtex. Drei Zeltfenster mit Moskitonetz.
Zwei kältebrückenfreie Doppelglasfenster, 700 mm x 300 mm, mit Rollo und Moskitonetz.
Möbel in Integralbauweise, strapazierfähiger, pflegeleichter Bodenbelag. Sitzgruppe inkl. Tisch für 4 Personen, umbaufähig zu einer Liegefläche 1750 mm x 1003 mm. Hochschrank mit eingebauten Regalen und Seitentür, geräumige Seitenstaukästen auf beiden Seiten. 60-mm-Polster aus hochwertigem, formstabilem Schaumstoff, strapazierfähiger Bezug. Alkovenbett aufklappbar, 1550 mm x 2000 mm.
2-Flammen-Spirituskocher. Edelstahlspülbecken mit Außenabfluss und Wasserhahn, optional Außendusche. Wasserversorgung mittels Druckpumpe aus 130-Liter-Tank (im Fahrzeug montiert),12- oder 24-Volt-Anlage mit 2 Transistor-Energiesparleuchten. Kompressor-Kühlschrank optional.

 

Die hier beschriebene Wohnkabine des UPUAUT I (Einzelstück) steht zum Verkauf. Siehe CC-Store!


^ nach oben

  Aktuelles  
  NEU: SAFARI Power  
  Exklusiv bei CCM:
Turbosysteme, Intercooler, Getriebetuning ... >> mehr

 
 
     
  CCM-Tanksysteme  
  CCM-Tanksysteme  
  > Produktblatt ansehen